Infos über uns

Wir sind Freunde und kennen uns schon lange.

Aus einer Selbsthilfegruppe entstand im Februar 2012 das Forum für Teilhabe (FfT). Die neun Gründungsmitglieder sind Eltern von Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit geistiger Behinderung. Das Forum für Teilhabe agiert als eigenständige Gruppe unter dem Dach der Lebenshilfe Rems-Murr e.V. und ist inzwischen auf 17 engagierte Familien angewachsen.

Infos über uns

Wir sind Freunde und kennen uns schon lange.

Aus einer Selbsthilfegruppe entstand im Februar 2012 das Forum für Teilhabe (FfT). Die neun Gründungsmitglieder sind Eltern von Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit geistiger Behinderung. Das Forum für Teilhabe agiert als eigenständige Gruppe unter dem Dach der Lebenshilfe Rems-Murr e.V. und ist inzwischen auf 17 engagierte Familien angewachsen.

Ziele des FfT sind Projekte

  • für junge Menschen mit geistiger Behinderung im Großraum Backnang
  • für die Inklusion in den Lebensbereichen Freizeit, Arbeit, Wohnen und Mobilität
  • zur Vernetzung aller Beteiligten
  • zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit und zum Abbau von Berührungsängsten
  • zur Aktivierung weiterer Interessenten und Interessentinnen und Unterstützer*innen

Ziele des FfT sind Projekte

  • für junge Menschen mit geistiger Behinderung im Großraum Backnang
  • für die Inklusion in den Lebensbereichen Freizeit, Arbeit, Wohnen und Mobilität
  • zur Vernetzung aller Beteiligten
  • zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit und zum Abbau von Berührungsängsten
  • zur Aktivierung weiterer Interessenten/ Interessentinnen und Unterstützer*innen